Gain-and-Loss-Analyse

Definition:

Methode der Marktforschung, bei der Mitglieder eines Panels auf Käuferwanderung in Bezug auf Marken und Einkaufsmengen untersucht werden. Ist die Stichprobe repräsentativ, können wertvolle Informationen über mengenmässige Marktanteilsgewinne und -verluste einzelner Marken sowie über Marktanteilsschwankungen durch neue Käufer bzw. Abstinenz alter Käufer gewonnen werden. Ziel ist festzustellen, welche Marken durch ein neues oder verändertes Produkt geschädigt werden.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small