Kaufverhaltensforschung

Definition:

Teilgebiet der Marktforschung, das die Erfassung und Analyse des Kaufverhaltens bestimmter Zielgruppen zum Gegenstand hat. Einsatzgebiete sind Konsumgüter- und Investitionsgütermarktforschung. Untersuchungsgegenstände sind u.a. der Einfluss von Zeit, Erfahrung und Risikobewusstsein auf das Kaufverhalten. Mithilfe der Kaufverhaltensforschung können die einzelnen Phasen einer Kaufentscheidung identifiziert werden und z.B. für jede einzelne Phase dem Bedürfnis der Zielgruppen entsprechende Entscheidungshilfen angeboten werden.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small