Penetration

Definition:

Marktdurchdringung. Durchdringung eines Marktes oder einer Verbrauchergruppe mit Informationen oder Produkten. In der Werbewirkungsmessung (Werbewirkung) die Erinnerung der Verbraucher an eine bestimmte Produktwerbung, gemessen als Quotient aus der Zahl der Werbeerinnerer und der Zahl der Werbegemeinten (Bekanntheitsgrad). Im Zusammenhang mit Neuprodukteinführungen zur Prognose des zu erwartenden Marktanteils des neuen Produktes innerhalb eines bestimmten Zeitraums. Hier ist die Penetration der Anteil der Käufer des Produkts an den Käufern der Warengruppe, gemessen seit der Markteinführung des Produkts. Die Penetration eines Produktes kann durch Preissenkungen und/oder Werbemassnahmen beschleunigt und verstärkt werden.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small