Web 3.0

Definition:

Web 3.0 - In Anlehnung an den Begriff Web 2.0 spricht man von Web 3.0, wenn zu den Konzepten des Web 2.0 noch die Konzepte des semantischen Web hinzukommen. Das Semantische Web ist ein neues Konzept bei der Weiterentwicklung des WWW und des Internets. Im Rahmen zur Weiterentwicklung wird es erforderlich dass Maschinen die von Menschen zusammengetragenen Informationen verarbeiten können. All die in menschlicher Sprache ausgedrückten Informationen im Internet sollen mit einer eindeutigen Beschreibung ihrer Bedeutung (Semantik) versehen werden, die auch von Computern „verstanden“ oder zumindest verarbeitet werden kann. Bei der Verknüpfung der Informationen in einem Semantischen Web können neue Zusammenhänge entdeckt werden, die zuvor nicht erkennbar waren.

·       für Konsumenten: Bei einer Reise etwa würden Wetterdaten und Staumeldungen in Bezug zu Informationen über mögliche Haltestellen und bekannte Vorlieben des Reisenden gesetzt werden.

·       in der Technik: Verwandte Lösungen werden in Beziehung gesetzt, um mögliche neue Ansätze zu bestimmen.

·       in der Wissenschaft: Nicht strukturierte Texte sollen inhaltlich bewertet und einander zugeordnet werden.

·       für Einkäufer: Vergleichbare Angebote sollen hinsichtlich aller abgefragten Daten in Bezug gesetzt werden.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small