Monopol

Definition:

Ein einziger Anbieter steht dem Nachfrager gegenüber; hohe Marktmacht des Anbieters, er kann hohe Preise verlangen, jeder, der kaufen will, muss beim Monopolisten einkaufen. Angebots- und Nachfragemechanismen funktionieren nicht mehr. Monopole sind in der Marktwirtschaft selten.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small