Normstrategie

Definition:

Begriff aus der Portfolioanalyse. Die Produkte oder Bereiche eines Unternehmens werden nun anhand ihrer Koordinaten einem der neun Felder zugeordnet. Jedes Feld verkörpert dabei eine so genannte Normstrategie. Sie soll eine Empfehlung zum weiteren Vorgehen geben. Grundsätzlich unterscheidet man drei Formen von Normstrategien:

  • Selektivstrategien
  • Investitionsstrategien
  • Desinvestitionsstrategien

Im Wesentlichen gleichen sich die Normstrategien im Boston- und dem McKinsey-Portfolio, allerdings nimmt das McKinsey-Portfolio eine etwas detailliertere Einteilung vor. Trotzdem müssen die Normstrategien auf ihre Anwendbarkeit und ihren Zielnutzen hin untersucht werden, bevor an eine Implementierung zu denken ist.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small