Omnibusumfrage

Definition:

Bei der Omnibusumfrage handelt es sich um eine ad hoc-Marktforschungsmethode, bei der mehrere Auftraggeber ihre individuellen Fragebogen in eine Gesamtstudie integrieren und dadurch die Fixkosten teilen ("viele fahren auf dem gleichen Gefährt mit"). In der Regel werden die Befragten für jeden Omnibus neu ausgewählt. Dadurch treten keine Paneleffekte auf.

Mehr zum Thema Marktforschung: www.marketingbuch.ch



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small