Preisbildung, 3 Ks

Definition:

Kosten, Kunden(nutzen) und Konkurrenz - Man unterscheidet deshalb auch die kostenorientierte, die nachfrageorientierte und die konkurrenzorientierte Preisbildung. Die Entscheidung für eine bestimmte Preislage (z.B. Tief- oder Hochpreispolitik) hängt zusätzlich zu den Kosten zum einen von der Preispolitik bzw. der Reaktion der Wettbewerber und zum anderen von der Zahlungsbereitschaft der potentiellen Kunden ab. Schliesslich beeinflussen auch in Frage kommende Substitutionsgüter den Preisentscheid.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small