Preiselastizität, Nachfrage

Definition:

Die Preiselastizität der Nachfrage gibt Auskunft darüber, wie stark die Nachfrage auf unterschiedliche Preise reagiert und ergibt sich aus dem Verhältnis der prozentualen Mengenänderung und der prozentualen Preisänderung.
Beispiel: Ein Rückgang der Nachfrage um 6% bei einer Preiserhöhung von 3% bedeutet, dass die Preiselastizität -2 beträgt.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small