Preisvariation

Definition:

Massnahme der Preispsychologie. Bei Produkten, die regelmässig bzw. in relativ kurzen Abständen gekauft werden, haben sich Preisvariationen als sehr wirksam zur Steigerung der Absatzmenge erwiesen. Die Kunden erinnern sich bei diesen Produkten noch an die zuletzt bezahlten Preise; sie haben eine recht genaue Preisvorstellung, wenn es um das Vergleichen mit andern Produkten geht. Eine Preissenkung löst in diesem Fall ein besonders positives Preisurteil aus und führt mit grosser Wahrscheinlichkeit zum Kauf des Produkts.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small