Bedürfnis

Definition:

Als Bedürfnis wird ein subjektives, oft irrationales Mangelempfinden, das auf subjektiven, oft gefühlsbetonten Wertschätzungen beruht und nach Beseitigung strebt bezeichnet. Mit einem Produktekauf kann das Bedürfnis in der Regel nicht gedeckt werden. Dadurch erlischt das Bedürfnis beim Konsum eines Produkts auch nicht und kann immer wieder von der Werbung angesprochen werden. Die kommerzielle Kommunikation kann sowohl an den Bedarf oder auch an das Bedürfnis einer Zielgruppe appellieren. In einer Überflussgesellschaft ist der Bezug auf Bedürfnisse meist erfolgversprechender. Bedürfnisse sind einer der Kernbegriffe des Marketings. Unter einem Bedürfnis wird ein „Ausdruck des Mangels an Zufriedenstellung“ verstanden. Menschliche Bedürfnisse sind z.B. der Bedarf an Nahrung, Bekleidung oder Sicherheit. Darüber hinaus haben die Menschen auch das Bedürfnis nach Anerkennung und Selbstverwirklichung, aber auch nach Erholung oder Bildung. siehe MASLOW.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small