SCM

Definition:

SCM steht für Supply Chain Management (Logistikketten- bzw. Versorgungsketten-Management).   Die Kunst, in optimierter Form Rohstoffe, Halbzeuge oder Produkte zu beschaffen, zu lagern, bereitzustellen und zu liefern.   Viele Hersteller arbeiten mit einem Minimum an Lagerbeständen. Das Material wird Just in Time angeliefert, d.h. genau dann, wenn es in der Produktion benötigt wird. Dazu bedarf es einer engen Zusammenarbeit und Abstimmung zwischen Hersteller und Spediteur. Funktioniert dies nicht, "reisst die Kette" und die Produktion kommt - mangels Material - zum Stillstand.   Viele Paketdienste (z.B. Euro Express, UPS) bieten ihren Kunden einen Paketsendungsverfolger (Packet-Tracker). Damit kann man über das Internet abfragen, wo sich die Sendung gerade befindet



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small