Strategische Geschäftseinheit

Definition:

Die strategischen Geschäftseinheiten sind organisatorische Einheiten, welche definierte, strategische Geschäftsfelder bearbeiten. Die Bildung strategischer Geschäftseinheiten ist abhängig von der Breite des Leistungsprogramms. Für Unternehmen mit einem relativ homogenen Produktprogramm in einer Marktnische, die zugleich den relevanten Markt darstellt, ist eine weitergehende Abgrenzung nicht notwendig. In Unternehmen mit einer grossen Produktvielfalt, die auf unterschiedlichen Märkten tätig sind, empfiehlt es sich dagegen, eigenständige Analyse- und Planungseinheiten im Sinne von SGEs zu schaffen. Strategische Geschäftseinheiten sollen

  • in ihrer Marktaufgabe eigenständig sein
  • sich am Markt von Wettbewerbsleistungen der Konkurrenz abheben können
  • eine bedeutende Marktstellung erreichen
  • einen eigenständigen Beitrag zur Steigerung des Erfolgspotentials der Gesamtunternehmung leisten
  • in sich möglichst homogen, untereinander jedoch heterogen sein.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small