Swot

Definition:

Mit diesem Begriff wird ein Instrument des strategischen Managements bezeichnet. SWOT ist ein Akronym und wird aus den Anfangsbuchstaben der englischen Begriffe Strengths (Stärken), Weaknesses (Schwächen), Opportunities (Chancen) und Threats (Gefahren) gebildet.

Stärken und Schwächen - Eine Strategie muss die Antworten auf die zukünftigen Chancen und Gefahren geben. Diese Antwort kann nur gegeben werden, falls eine Unternehmung die eigenen Stärken und Schwächen kennt. Deshalb ist der strategische Prozess nicht nur nach Aussen gerichtet. Der Blick nach Innen bestimmt die wichtigsten Stärken und Schwächen.

Chancen und Gefahren - Chancen und Gefahren ergeben sich aus der Umwelt (Konkurrenz, andere Marktteilnehmer wie Handel, externe und interne Beeinflusser, Umweltfaktoren). Chancen müssen genützt werden, damit die Unternehmung langfristig überleben kann; Gefahren bedrohen ihre zukünftige Stellung.

Mehr zum Thema Marketing



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small