Targeting

Definition:

Zielgruppenorientierte Werbung wird als Targeting bezeichnet. Ziel ist es, die Werbung zielgerecht an den Mann bzw. an die Frau zu bringen, um somit den Wirkungsgrad der Werbung zu optimieren. So kann man davon ausgehen, dass alle Inhaber einer E-Mail-Adresse einen PC haben oder zumindest damit umgehen können. Werden Einträge im Telefonbuch nach Strasse und Adresse sortiert, so kann man bei nur einer Telefonnummer pro Hausnummer in einer Strasse davon ausgehen, dass es sich um einen Hausbesitzer handelt, der wahrscheinlich ein höheres Einkommen hat, als ein Bewohner einer "Mietskaserne" mit 20 Telefonnummern pro Hausnummer. So lässt man sich, auch im Internet, einiges einfallen um an Daten zu kommen. Wenn Sie z.B. vor dem Download einer Gratissoftware Angaben zur Person wie Alter, Einkommen, Geschlecht, Hobby samt (E-Mail)-Adresse machen, dürfen Sie sich anschliessend über Werbung nicht wundern. Viele Firmen leben vom Verkauf solcher Daten (Profile) an andere Firmen, die damit ihren Absatz von Produkten und Dienstleistungen fördern. 



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small