Affinität

Definition:

Unter Affinität versteht man das Mass dafür, wie gross der Anteil einer Zielgruppe an allen Nutzern eines Medium ist. Sie lässt sich als Prozentzahl oder als Indexwert angeben. Sie ist auch das Mass für die Eignung eines Werbeträgers (Magazin, Zeitung, TV-Sender, Radiostation, Internet-Angebot, etc.) zur Ansprache einer bestimmten Zielgruppe und somit ein Beurteilungskriterium für die Kontaktqualität eines Werbeträgers. Dieser Wert wird ermittelt als Quotient aus dem Strukturanteil einer Zielgruppe in der Nutzerschaft eines Werbeträgers dividiert durch den Anteil dieser Zielgruppe an der ausgewiesenen Grundgesamtheit.

Je näher ein Werbeträger beim Zielpublikum liegt, desto höher ist die Wirkung der Werbung. Man spricht auch von der Ausgeprägtheit eines Merkmals in einer bestimmten Zielgruppe. Die durchschnittliche Ausprägung erhält dabei den Wert 100. Je höher also der Wert über 100 liegt, desto geeigneter ist das entsprechende Medium.

Mehr zum Thema Kommunikation und Affinität

 



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small