Vampir-Effekt

Definition:

Der Begriff Vampir-Effekt bezeichnet in der Werbung den ungewollten Umstand des Aufmerksamkeitsverlustes vom eigentlich beworbenen Produkt durch Ablenkungs- und Nebeneffekte der Werbung, z.B. durch Einsatz von Humor, Sex oder bekannten Persönlichkeiten. Dieser Effekt kann auch bei stark emotionalen Motiven auftreten. Man spricht hierbei auch von Überaktivierung.

Hier erfahren Sie mehr zum Thema Marketing



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small