Versandhandel

Definition:

Sonderform des Verkaufs. Der Versandhandel (oft auch als Mailorder bezeichnet) ist eine Art des Einzelhandels (Distanzhandels), bei dem die Produkte per Katalog, Prospekt, Internet, Fernsehen oder Vertreter angeboten werden. Die Bestellung der gewünschten Produkte kann mündlich (z.B. per Telefon oder Vertreter), schriftlich (z.B. per Brief oder Fax) oder online getätigt werden. Die anschliessende Bezahlung kann per Kreditkarte, Nachnahme, Vorabüberweisung, Lastschrift oder auf Rechnung erfolgen.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small