Ziele, qualitativ

Definition:

Die qualitativen (psychologische oder vorökonomische) Marketingziele lassen sich nur schwer erfassen, da sie sich vielfach auf mentale Aspekte des Kunden beziehen, die sich nicht direkt messen lassen. Typische Beispiele aus dieser Rubrik sind der Bekanntheitsgrad, das Image oder die Kundenzufriedenheit. Die Erreichung qualitativer Marketingziele wird durch die Methoden der Marktforschung gemessen.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small