Zusatznutzen

Definition:

Der Gesamtnutzen eines Produktes besteht aus dem Grundnutzen und aus dem Zusatznutzen. Der Zusatznutzen steigert die Attraktivität eines Gutes oder einer Dienstleistung. Er ist häufig ein subjektiv empfundener, individueller Nutzen wie beispielsweise der Besitzerstolz. Oftmals liegt der Zusatznutzen aber auch in dem Prestige eines Produktes, das somit die Zugehörigkeit zu einer Gesellschaftsschicht signalisiert.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small