Sekundäre interne Datenquellen

Definition:

Unternehmensinterne Datenquellen stehen in der Regel in grossen Mengen zur Verfügung. Die Daten müssen für die sekundäre Marktforschung aufbereitet und strukturiert werden, so dass sie die Ziele der entsprechenden Marktforschung unterstützten.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small