Convenience Goods

Definition:

Unter diesem Begriff fasst man - der Produkttypologie entsprechend - die Güter des täglichen Bedarfs zusammen, die auch als Verbrauchsgüter gekennzeichnet werden. Der Kauf ist durch einen geringen Informationsbedarf gekennzeichnet und wird gewohnheitsmässig durchgeführt, da die Ware bereits bekannt ist. Dementsprechend gilt der Beschaffungsaufwand als gering. Der Kunde möchte die Güter wie z.B. Lebensmittel, Zeitungen oder Zigaretten bequem in der Nähe seines Wohnortes oder des Arbeitsplatzes erstehen. Es handelt sich folglich um Massenprodukte, die eher klein sind und einen geringen Wert aufweisen.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small