Mini-Groups

Definition:

Gruppendiskussionen mit kleiner Teilnehmerzahl, etwa 4-6 Personen, bei denen der Moderator mehr Gelegenheit hat, sich mit den einzelnen Teilnehmern auseinanderzusetzen. Solche Kleingruppen empfehlen sich besonders bei sensiblen oder tabuisierten Themen, bei Gesprächen mit Kindern oder bei Expertengruppen.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small