Cross Selling

Definition:

Das Cross-Selling verfolgt das Ziel, den Kunden nicht in Einmalkontakten jeweils ein Produkt anzubieten, sondern im Sinne einer Geschäftsbeziehung das ganze Sortiment näherzubringen. Cross-Selling oder -Promotion steht für eine grundsätzliche Marktbearbeitung, bei der Produkte unterschiedlicher Warengruppen bzw. Dienstleistungen unterschiedlicher Art gemeinsam angeboten werden. Der Vorteil von Cross-Selling besteht insbesondere in der Ausschöpfung von Synergien und in der Kundenbindung.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small