Kommunikation, unpersönlich

Definition:

Häufig bedarf die Beeinflussung von Personen wie z.B. die Kaufbeeinflussung keiner persönlichen Kommunikation. Diese Form wird durch die Einseitigkeit geprägt, welche keine direkte Reaktion ermöglicht wie z.B. die klassische Werbung aufzeigt. Die unpersönliche Kommunikation (oder auch mediale Kommunikation genannt) ist gekennzeichnet durch die Verwendung eines Zwischenträgers, eines Mediums.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small