Bekanntheitsgrad

Definition:

Der Bekanntheitsgrad ist ein prozentualer Anteil potenzieller Kunden, die eine Leistung, eine Marke oder ein Unternehmen kennen (Markenbekanntheit); der Bekanntheitsgrad ist ein Mass für die Popularität, d.h. für den so genannten Share of mind (Bewusstseins-Marktanteil) wobei zwischen ungestütztem (Recall) und gestütztem (Recognition) Bekanntheitsgrad unterschieden werden kann.

Grundlagen der Kommunikation: www.markombuch.ch



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small