Brainstorming

Definition:

Kreativitätstechnik. Brainstorming ist eine bewährte Standardtechnik zur kreativen Ideenproduktion. Der Begriff lässt sich ins Deutsche mit „Ideenwirbel“ oder „Gedankensturm“ übertragen. Es handelt sich um eine Gruppenarbeitsmethode, die durch die Anregung spontaner Gedankenketten dazu beitragen soll, verkrustete Strukturen aufzubrechen und ungewöhnliche Lösungsalternativen zu entwickeln. Wichtig ist weiterhin, dass die Teilnehmer sich gegenseitig anregen, dass auf der Basis bereits geäusserter Ideen neue entwickelt werden. Die beiden Hauptprinzipien des Brainstormings sind erstens, alle Einfälle zu äussern, die einem in den Sinn kommen, und zweitens während der Phase der Ideenproduktion keine Bewertung vorzunehmen und keine Kritik zuzulassen.

 



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small