Dialogmarketing

Definition:

Dialogmarketing bezeichnet - abweichend von Massenmarketing - die Kommunikation isolierter Werbebotschaften an einen kleinen, exakt ausgewählten Personenkreis. Die angesprochene und umworbene Zielgruppe ist dabei aufgrund eines Response-Elements in der Lage, direkt auf die Ansprache zu reagieren und mit dem Unternehmen in einen individuellen Dialog zu treten. Typische Rückantwortmöglichkeiten sind Telefon- und Faxnummern, E-Mail- und Webadressen sowie Coupons und Antwortkarten. Damit geht das Dialog-/Direktmarketing weit über die klassische Einweg-Kommunikation hinaus und ermöglicht einen direkten Dialog zwischen Anbieter und Kunde bzw. Verwender. Dialog-/Direktmarketing umfasst somit alle Kommunikationsaktivitäten, die eine persönliche Ansprache möglicher Kunden mit der Aufforderung zur Antwort enthalten und sich durch eine deutlich hervorgehobene Antwortmöglichkeit (Responsemöglichkeit) auszeichnen; auf diese Weise unterscheidet sich Dialog-/Direktmarketing von einfacher Direktwerbung und der nachfolgenden Stufe des Direktverkaufs.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small