Innere Bilder

Definition:

Speicherung visueller Vorstellungen durch innere Bilder in Form von Wahrnehmungsbildern (realer Gegenstand oder Abbildung z.B. aus einer Werbeanzeige) oder Gedächtnisbildern (äussere Reize wie z.B. Motorgeräusche oder innere Reize wie z.B. mit einem Boss-Anzug verbundene Assoziationen); die Imagerymessung erfolgt anhand der Klarheit und Lebendigkeit (Vividness), der Attraktivität und Zugriffsfähigkeit sowie der subjektiv empfundenen Nähe zum inneren Markenbild.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small