Markenhierarchie

Definition:

Kombination verschiedener Markenebenen in einem Unternehmen; mögliche Ausprägungsformen innerhalb der Markenhierarchie sind: Markenfamilie (Haus der Marke, s.o.) mit verdeckter Empfehlung oder unverbunden,  Unterstützende Marken (Empfehlungsmarken) mit starker bzw. ehemaliger Empfehlung oder andersartigem Bezug, Untermarken (Submarken), gleichberechtigt oder untergeordnet (z.B. HP Deskjet) und Dachmarke, mit gleicher oder abweichender Identität.

Buch zu den Grundbegriffen des Marketings: www.marketingbuch.ch



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small