Prestige

Definition:

Ganz allgemein Ansehen und Geltung; in Bezug auf Marken lassen sich fünf Charakteristika und Motivationsgründe unterscheiden, die Marken Prestige verleihen können, wobei zwischen drei interpersonellen und zwei persönlichen Effekten unterschieden wird: auffallend/sichbar/demonstrativ (conspicuous): Veblen-Effekt (Zurschaustellung/Protzerei), einzigartig/exklusiv (unique): Snob-Effekt (Nichtübereinstimmung, Nonkonformität),  sozial: Bandwagon-Effekt (Übereinstimmung, Konformität), emotional: Hedonismus (Selbstverwirklichung) und qualitätsbezogen: Perfektionismus (Wiederholte Versicherung/Beruhigung).



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small