Pull-Through-Effekt

Definition:

Prinzip der Nachfragestimulierung, bei der Stufen des Absatzkanals übersprungen werden, um dadurch für die Marke einen Nachfragesog aufzubauen (zwecks Preispremium, Kundenbindung bzw. Auslistungsvermeidung).



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small