Beihefter

Definition:

Beihefter sind fest in eine Zeitschrift eingeheftete oder eingeklebte Drucksachen oder Prospekte mit einem Mindestumfang von einem Blatt gleich 2 Seiten. Da sie vom Auftraggeber verarbeitungsfertig geliefert werden können, ist ihre drucktechnische Ausstattung nicht abhängig von den drucktechnischen Möglichkeiten der Trägerzeitschrift. Beihefter müssen in jedem Fall als Anzeige erkenntlich sein oder als solche ausdrücklich gekennzeichnet werden.

Instrumente und Massnahmen der Werbung im Buch Integierte Kommunikation: www.marketingbuch.ch



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small