Planerische Integration

Definition:

Begriff der integrierten Kommunikation. Damit durch die integrierte Kommunikation das zentrale Unternehmensziel des einheitlichen kommunikativen Auftritts gewährleistet werden kann, müssen spezielle Planungs- und Kontrollprozesse durchlaufen werden. Sowohl die Gesamtkommunikation des Unternehmens als auch die Kommunikationsmassnahmen einzelner Instrumente müssen detailliert geplant werden, um sie aufeinander abstimmen und miteinander vernetzen zu können und auf diese Weise in ökonomischer und werbewirkungstheoretischer Hinsicht Synergieeffekte zu schaffen.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small