Mehrlinienorganisation

Definition:

Begriff der Aufbauorganisation und bezeichnet ein Organisationstypus. Bei der Mehrlinienorganisation untersteht eine Ebene gleichzeitig mehreren Ebenen. Die Vorteile daran sind ganz klar die Entbürokratisierung und die damit einhergehenden kurzen Kommunikationswege. Nachteilig ist die Überlappung verschiedenster Kompetenzen durch die gleichzeitige Unterstellung unter mehreren Ebenen. Dadurch kann es auch zu Kompetenzüberschreitungen kommen. Es entsteht eine komplizierte Organisationsstruktur und somit eine Überbewertung einzelner Aufgaben.

Organisationssysteme_2


Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small