Stablinienorganisation

Definition:

Begriff der Aufbauorganisation und bezeichnet einen Organisationstypus. Die Stablinienorganisation ist durch eine einheitliche Leitung geprägt und wird als eine erweiterte Form der Linienorganisation bezeichnet. Der Stab unterstützt den Vorgesetzten, dem er zugeordnet ist. Die Stäbe haben im Normalfall keine, oder allerhöchstens fachliche, Weisungsbefugnisse gegenüber dem unterstellten Bereich. Die Stablinienorganisation verbessert die Entscheidungsqualität und reduziert die Abhängigkeit des Vorgesetzten vom unterstellten Bereich. Sie erzeugt jedoch höhere Kosten und kann zu Konflikten zwischen der Stabs- und den Linienfunktionen führen.

Organisationssysteme_5


Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small