Matrixorganisation

Definition:

Begriff der Aufbauorganisation. Die Matrixorganisation ist eine mögliche Organisationsform. Dabei werden zwei Leitungssysteme miteinander kombiniert. Eine Matrixorganisation ist damit eine Form der Mehrlinien-Organisation. Die hierbei entstehenden Zuständigkeitsüberkreuzungen führen in der Praxis jedoch häufig zu Problemen, so dass in aller Regel die personelle Weisungsbefugnis (die letztlich die ausschlaggebende ist) auf eine einzige Linie beschränkt wird, jeder Mitarbeiter also nur einen unmittelbar weisungsberechtigten Vorgesetzten hat.

Organisationssysteme_6


Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small